UNTERNEHMENSVEREINBARUNG BIBI SPY

Für das Unternehmen oder die Individualperson, die diese Vereinbarung unterzeichnet (der „Partner“) und Bibi Way s.r.o. Prikop 843/460200 – Brno, Tschechische Republik – Mehrwertsteuer CZ02609231, Tel: 420776655539. Um an dieser Partnerschaft teilnehmen, die in dieser Vereinbarung beschrieben wird ( „Programm“), muss der Partner den Allgemeinen Nutzungsbedingungen von BIBI SPY und den Bedingungen der Partnervereinbarung (die „Vereinbarung“) zustimmen; der Partner hat hiermit seinen Antrag gestellt, ein Partner des Programms zu werden, mit den Konditionen und Bedingungen, die hier dargelegten werden. Wenn BIBI SPY diesen Vertrag akzeptiert, wird der Partner benachrichtigt und der Partner wird an die Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden sein. Partner müssen sorgfältig diese Vereinbarung überprüfen, bevor sie diese akzeptieren. Wenn ein Partner keinen Antrag stellen will, um ein Partner des Programms zu werden oder die Bedingungen dieser Vereinbarung nicht akzeptiert, sollte er nicht das Formular zur Anmeldung einreichen. Alle Wörter in Großbuchstaben dieser Vereinbarung sind definierte Begriffe, die Bedeutungen haben, welche im Abschnitt der Definitionen erklärt werden oder sonst hier festgelegt sind.

1. EINFÜHRUNG DIESER VEREINBARUNG

Der Partner wünscht Teil des Programms zu werden und BIBI SPY wünscht, dem Partner zu erlauben, Teil von dem Programm, das den Bedingungen, Beschränkungen und Konditionen dieser Vereinbarung unterliegt, zu werden. Diese Vereinbarung stellt die jeweiligen Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Programm dar. Das Programm ermöglicht es dem Partner BIBI SPY zu vermarkten, dafür zu werben und es zu unterstützen und an den Erlösen aus solchen Verkäufen teilzuhaben, wie es hier dargestellt wird. Partner vermarkten die Produkte von BIBI SPY und CCBill.com verwaltet die Bearbeitung der Zahlungen an Partner, wie es hier dargestellt wird.

2. RECHTE UND PFLICHTEN DER PARTNER

Beschränkungen für die Marketing-Bemühungen des Partners. Ungeachtet des Vorangegangenen, wird der Partner:
(A) Keine Aktivitäten betreiben, die auf irgendeine Weise irreführen könnten oder einen bestehen oder potenziellen Kunden täuschen könnten, oder welche auf irgendeine Weise als irreführend, betrügerisch, böswillig oder eine falsche Werbung darstellend, angesehen werden könnten.

(B) Keine Links oder kollaterale Materialien in jeglichen elektronischen Medien posten, über welche die Partner keine Kontrolle haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Chatrooms, Newsgroups, Banner-Netzwerke, Foren, Internet-Relay-Chat-Kanäle, Spam oder andere unerwünschte E-Mails.

(C) Nur Kompensationen in Verbindung mit Verkäufen an Kunden erhalten, die über den Link des Partners ​​abgeschlossen werden.

3. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(A) Die Zahlung an den Partner. Alle Kompensationen für den Partner werden durch CCBill.com per Scheck oder Banküberweisung bezahlt.

(B) Rückerstattungen. Für den Fall, dass eine Erstattung und / oder Chargeback für einen Verkauf angefordert wird, der dem Partner zuvor gutgeschrieben wurde, werden die monatlichen Kommissionen des Partners in dem aktuellen Monat, durch die entsprechende, ursprünglich beim Kauf erhaltene Kommission, gekürzt. Für Rückerstattungen, die nach dem Monat entstehen, in dem der Partner die Kompensation erhalten hat, wird BIBI SPY diese Rückerstattungen als Kosten für zukünftige Kompensationen, auf die der Partner Anspruch hat, berechnen.  Der Partner ist für alle ausstehenden Negativsalden haftbar, die durch die Rückerstattungen im Zusammenhang mit den Verkäufen des Partners entstehen.
.
4. LAUFZEIT UND BEENDIGUNG

(A) Laufzeit der Vereinbarung. Die Laufzeit des Vertrages beginnt mit dem Zeitpunkt des Inkrafttretens und fährt fort, bis diese in Übereinstimmung mit den Bedingungen beendet wird.

(B) Beendigung der Vereinbarung. BIBI SPY kann diese Vereinbarung jederzeit beenden, mit oder ohne Grund, indem dem Partner eine schriftliche oder gemailte  Mitteilung der Beendigung gesendet wird. Die Beendigung wird nach 60 Tagen ab dem Zeitpunkt der Beendigungsmitteilung wirksam, um dem Partner ausreichend Zeit zu geben, um die geplanten Marketingaktivitäten zu ändern und um sicherzustellen, dass alle ausstehenden Partner-Cookies abgelaufen sind, die zu den genannten Marketing-Bemühungen geführt haben.

(C) Vereinbarungsbruch. Wenn ein Partner eine Bestimmung dieser Vereinbarung verletzt, hat BIBI SPY das Recht, diesen Vertrag sofort zu kündigen, durch eine schriftliche oder gemailte Benachrichtigung an den Partner ohne Kündigungsfrist, zusätzlich zu allen anderen Rechten und Rechtsmitteln, die BIBI SPY durch Gesetze oder Billigkeit zu Verfügung stehen.

(D) Bei der Beendigung wird der Partner prompt die Verwendung von jeglichen und allen Links und kollateralen Materialen, die dem Partner zu Verfügung gestellt wurden, innerhalb der Beendigungsfrist einstellen. Wenn die Kündigung aufgrund einer Vereinbarungsverletzung erfolgt, wird der Partner sofort die Verwendung von Links und kollateralem Material, das ihm zu Verfügung gestellt wurde, einstellen.

(II) Der Partner wird die Kompensationen erhalten, die sich während der Beendigungsfrist angesammelt haben und bis zu dem Ablauf der Frist entstehen. Im Falle der Beendigung aufgrund einer Vereinbarungsverletzung wird der Partner keine Kompensation für Verkäufe erhalten, die ab dem Zeitpunkt der Beendigung abgewickelt werden.

(III) Alle Beträge oder Verbindlichkeiten des Partners gegenüber BIBI SPY hat verbleiben auch nach der Beendigung des Vertrags bestehen. Der Partner wird diese Beträge in voller Höhe spätestens dreißig (30) Tagen ab dem Kündigungsdatum bezahlen.

(IV) Die vorstehenden Mittel sind nicht exklusiv und BIBI SPY behält sich das Recht vor, andere Rechtsmittel anzuwenden, die durch Gesetze oder Billigkeit verfügbar sind. Alle anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung, die die Absicht haben, die Beendigung dieser Vereinbarung zu überdauern, im Ganzen oder in Bezug auf einen bestimmten Verkäufer oder bestimmte Produkte von einem bestimmten Verkäufer, sollen überdauern.

5. SCHADENSERSATZ

Der Partner wird BIBI SPY, ihrer Tochtergesellschaften, Muttergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Rechtsnachfolger, Händler, Agenten, Lieferanten und deren Mitarbeiter, Auftragnehmer, leitende Angestellten und Direktoren vor allen Verbindlichkeiten, Forderungen, Verlusten und Ausgaben, einschließlich Anwaltskosten im Zusammenhang mit Ansprüchen, Forderungen, Behauptungen, Anklagen oder Aktionen verteidigen, entschädigen und schadlos halten, auf der Grundlage, als Resultat oder im Zusammenhang mit angeblicher (I) vorsätzliche Handlung, Unterlassung oder Falschdarstellung (II) Rechtsverletzung; (III) Verletzung der Verpflichtungen, Zusicherungen oder Gewährleistungen im Rahmen dieser Vereinbarung von Seiten des Partners; oder (IV) aus Partner-Aktivitäten im Rahmen dieser Vereinbarung oder der Teilnahme an dem Programm entstehen.